Dienstag, 18.05.2021

Aggressiver Besucher im Lohrer Impfzentrum

Polizei Lohr

Lohr a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Symbolbild: Impfung
Symbolbild: Impfung
Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa
Ein Mann hat am Sontagnachmittag das Impfpersonal eines Impfzentrums bedroht, weil er geimpft werden wollte.

Der  66-jährige Mann aus dem Landkreis Main-Spessart kam als Begleitperson in das Impfzentrum und verlangte vom dortigen Personal ebenfalls geimpft zu werden.

Im Zuge der folgenden Diskussion versuchte der Mann erfolglos durch Drohungen gegenüber einem dort Verantwortlichen seine Impfung zu erwirken. Dabei kam es auch zu einer Beleidung. Der uneinsichtige Besucher musste schließlich durch Mitarbeiter der dortigen Security zum Ausgang begleitet werden. Es erfolgt eine Strafanzeige wegen Nötigung, Bedrohung und Beleidigung.

Gas und Bremse verwechselt - Verkehrsunfall

In Frammersbach, Lkr. Main-Spessart, kam es am Dienstag gegen 09.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein älterer Pkw-Fahrer fuhr von der Schwedengasse kommend in die Spessartstraße ein. Dabei kam der Fahrer offensichtlich statt auf die Bremse versehentlich auf das Gaspedal. Dabei touchierte er einen Grundstückszaun und eine Mülltonne, welche dadurch auf ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug fiel. Der Sachschaden wird insgesamt auf ca. 1000 Euro geschätzt.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!