A45 bei Alzenau: 57-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Stundenlange Vollsperrung

Alzenau
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine 57 Jahre alter Lastwagenfahrer wurde am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der A45 bei Alzenau schwer verletzt.

Ein spätes Opfer des Sturms wurde ein 57-jähriger Lastwagenfahrer am Montagmittag auf der A45 bei Alzenau. Nach dem Unwetter am vergangenen Sonntag waren Mitarbeiter der Autobahnmeisterei zwischen Alzenau-Mitte und Karlstein mit Aufräumarbeiten beschäftigt, weshalb die rechte Fahrspur gesperrt war und es zu einem Rückstau kam.

Gegen 12:30 Uhr wollte der 57-Jährige vermutlich an der Anschlussstelle Alzenau-Mitte in Richtung Aschaffenburg auffahren. Dabei sah er das Stauende anscheinend zu spät und prallte in das Heck eines Sattelzuges. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er musste mit hydraulischem Rettungsgerät durch die Feuerwehr befreit werden.

Schwerer Unfall auf der A45 bei Alzenau
Quelle: Ralf Hettler

Eine zufällig hinzugekommene Besatzung eines Rettungswagens hatte sich zuvor bereits um den Verletzten gekümmert. Nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst musste der 57-Jährige mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Auch der Fahrer des vorderen Laster und ein Feuerwehrmann, der sich bei den Rettungsarbeiten verletzte, wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Um den genauen Unfallhergang zu ergründen, wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die A45 war für rund dreieinhalb Stunden lang in Richtung Aschaffenburg gesperrt. Der  der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Alzenau-Mitte von der Autobahn ausgeleitet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.

+14 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der A45 bei Alzenau am 19.08.2019
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder

sob/rahVerkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!