Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

A3 bei Stockstadt: Unfall mit 3 Leichtverletzten

Verkehrspolizei Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Mittwoch, 17.30 h, kam es auf der Nebenfahrbahn der A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem Auffahrunfall, bei dem 3 Personen leichtere Verletzungen erlitten.

A3 bei Stockstadt: Unfall mit 3 Leichtverletzten

Stockstadt am Main, Lkr. Aschaffenburg
Am Mittwoch, 17.30 h, kam es auf der Nebenfahrbahn der A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem Auffahrunfall, bei dem 3 Personen leichtere Verletzungen erlitten. Ein 47-jähriger Kleintransporter-Fahrer erkannte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm abbremsten und fuhr auf einen Pkw Hyundai auf, den er noch auf einen davor fahrenden Kleintransporter schob. Fahrer und Beifahrerin in dem Pkw wurden mit Verdacht auf  HWS ärztlich behandelt. In dem Pkw fuhr noch ein 8 Monate altes Kleinkind mit, das ebenfalls vorsorglich im Krankenhaus behandelt wurde. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6000,-- Euro.

Verdacht der Trunkenheit im Verkehr

Bischbrunn, Mainspessartkreis
Am Mittwoch, 16.45 h, wurde auf der A 3 ein in Richtung Süden fahrender BMW angehalten und kontrolliert. Bei dem 48-jährigen Fahrer wurde starker Alkoholgeruch festgestellt, weshalb ihm ein Alkotest angeboten wurde. Mit den nun kommenden weiteren Maßnahmen zeigte er sich gar nicht einverstanden, weshalb letztlich die gerichtlich angeordnete Blutentnahme unter leichtem Zwang durchgeführt werden mußte.

 
Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei.
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!