Dienstag, 09.03.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

A3 bei Stockstadt: Mitsubishi prallt gegen Leitplanke - Frau verletzt

Verkehrspolizei

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Weil er seine Geschwindigkeit falsch eingeschätzt hatte, geriet ein 27-jähriger aus dem Landkreis Aschaffenburg an der Ausfahrt Stockstadt in die Außenleitplanke.

Von Frankfurt kommend, kam der Mitsubishi Colt gegen 15 Uhr auf der feuchten Fahrbahn ins Rutschen, so dass der Fahrer die Kontrolle verlor und mehrfach in die Leitplanke einschlug. Seine 24-jährige Beifahrerin erlitt durch den Aufprall ein Schleudertrauma, sowie leichte Verletzungen am Knie. Sie wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Fahrzeug, welches sowohl an Front und Heck beschädigt wurde, beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 2000 Euro. An der Leitplanke entstand ein ähnlich hoher Sachschaden. Durch den Unfall wurde die Fahrbahn mit Erde verschmutz. Für die Reinigung wurden Kräfte der Autobahnmeisterei Hösbach angefordert. Hierfür musste die Fahrbahn kurzzeitig gesperrt werden. Das noch fahrbereite Fahrzeug konnte selbständig die Unfallstelle verlassen.

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!