Donnerstag, 21.11.2019

Wildunfälle mit Reh, Wildsau, Waschbär, Dachs

Marktheidenfeld
Kommentieren
Am Wochenende wurden der Polizei Marktheidenfeld fünf Wildunfälle mit diversen Wildtieren gemeldet.

Zweimal Reh gab es einen Unfall mit einem Reh, im weiteren mit einer  Wildsau, einem Waschbär und einem Dachs. Der hierbei entstandene Gesamtschaden beträgt ca. 8000.- EUR.

 

Vorfahrtsberechtigten Pkw übersehen

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart – Beim Ausfahren aus einer Grundstücksausfahrt übersah am 08.11.2019 gegen 10.00 h in der Baumhofstraße eine 37-jährige Pkw-Fahrerin ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug, welches gerade die Baumhofstraße in Richtung Stadtmitte befuhr. Der Gesamtschaden an beiden Pkw beträgt 3500.- EUR, Personen wurden nicht verletzt.

 

Unfallflucht

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart – Einen Schaden von 1200.- EUR verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Nacht vom 07.11. – 08.11.2019, als er mit seinem Fahrzeug gegen einen in der Ulrich-Willer-Straße abgestellten grauen Audi A 3 stieß und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernte.

 

Geparkten Pkw angefahren

Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart – Beim Einparken in der Hauptstraße stieß am 08.11.2019 gegen 14.30 h  ein Pkw-Fahrer seitlich gegen ein dort abgestelltes Fahrzeug und verursachte einen Gesamtschaden von 3500.- EUR.

 

Pkw verkratzt

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart – Ein unbekannter Täter zerkratzte am 09.11.2019 zwischen 11.00 h und 11.45 h einen auf dem Brückenparkplatz abgestellten grauen VW Jetta. Der Unbekannte brachte an mehreren Stellen tiefgehende Lackkratzer an dem VW an. Der hierbei entstandene Schaden beträgt ca. 1000.- EUR.

 

Vandalen unterwegs

Lengfurt, Lkr. Main-Spessart – Unbekannte Täter warfen vermutlich am Wochenende einen in der Kurt-Schumacher-Straße aufgestellten Altmetallcontainer die Treppe zum angrenzenden Radweg hinunter. Hierbei verteilte sich der Inhalt über die gesamte Treppe sowie dem Radweg. Die Höhe des hierbei entstandenen Schadens muss noch ermittelt werden.

Polizei Marktheidenfeld/mkl

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!