Samstag, 29.02.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Wieder Falschmeldung im Umlauf - "Mann spricht Kinder aus weißem Bulli an"

Bitte nicht weiter verbreiten

Külsheim
Kommentieren
Es ist wieder einmal soweit: Eine Falschmeldung zu einem Mann, der aus einem »weißen Bulli« heraus Kinder ansprechen soll, kursiert aktuell auf Facebook. Das Polizeipräsidium Heilbronn stellte am Donnerstagabend klar, dass das nicht stimmt.

»Scheinbar ist dieser Mann oder seine Gruppe in ganz Deutschland unterwegs«, so ist es im Internet zu lesen. Angeblich sei die Polizei an der Schule in Külsheim gewesen und habe mit Eltern gesprochen. Das ist falsch, sagte Gerald Olma, Leiter Pressestelle des Polizeipräsidiums, auf Anfrage.

Diese Art der Panikmache in sozialen Medien gibt es immer wieder, in unserer Region oftmals in Kombination mit einem »weißen Transporter«.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!