Montag, 30.03.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Walldürn: Goldmünzen im Wert von mereren Zehntausend Euro gestohlen

Polizei Heilbronn

Walldürn
Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Goldmünzen im Wert von mehreren Zehntausend Euro sind einem 59-Jährigen am Montagabend in Walldürn (Neckar-Odenwald-Kreis) gestohlen worden. Der Täter war ca. 1,78 Zentimeter groß, etwa 30 Jahre alt, schlank, schwarzhaarig mit Vollbart und heller Haut. Er sprach akzent- und dialektfrei Deutsch und hatte ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Ein Unbekannter hatte auf das Ebay-Angebot einer Goldmünze des Mannes reagiert und mit diesem ein Treffen vereinbart. Bei dem Treffen gegen 19.30 Uhr brachte der Unbekannte den Walldürner unter einem Vorwand dazu den Raum zu verlassen und nutzte die Möglichkeit um insgesamt 41 Goldmünzen zu stehlen.

Der Täter war ca. 1,78 Zentimeter groß, etwa 30 Jahre alt, schlank, schwarzhaarig mit Vollbart und heller Haut. Er sprach akzent- und dialektfrei Deutsch und hatte ein gepflegtes Erscheinungsbild. Wer den Mann gesehen hat oder Hinweise auf ihn geben kann, wird gebeten, sich bei dem Polizeiposten Walldürn, Telefonnummer 06282 926660, zu melden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!