Samstag, 20.07.2019

Von der Fahrbahn abgekommen

Polizei Aschaffenburg
Kommentieren

Beim Versuch einer 71-jährigen Fahrerin eines Smart an der Anschlussstelle Stockstadt auf die Bundesstraße 469 in Richtung Seligenstadt aufzufahren, ...

Stadt Aschaffenburg

Alkoholisierter Verkehrsteilnehmer

Würzburger Straße: Nachdem am Samstag kurz vor Mitternacht die Mitteilung über einen schlangenlinienfahrenden Pkw Fahrer bei der Polizei einging, wurde der Fahrer des mitgeteilten Pkw in der Würzburger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten beim 34jährigen Fahrer Alkoholgeruch fest. Hierauf wurde ein Alkoholtest veranlasst. Aufgrund des angezeigten Ergebnisses musste eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein des Mannes sichergestellt werden. Gegen den Verkehrsteilnehmer wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.
 

Alkoholisierter Radfahrer gestürzt

Mörswiesenstraße: Am Samstagabend kurz nach 22:00 Uhr befuhr ein 55jähriger Fahrradfahrer die Mörswiesenstraße. Hierbei kam er zu Sturz und blieb am Kopf verletzt neben seinem Fahrrad liegen. Nachdem er medizinisch Erstversorgt wurde, stellte sich heraus, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Aufgrund dieser Erkenntnis wurde nun eine Blutentnahme durchgeführt und der Mann nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durch die Beamten nach Hause begleitet. Auch gegen ihn wird wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.
 

Mehrere Lkw Reifen von Firmengelände entwendet

Wailandtstraße: In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendeten Unbekannte insgesamt acht Lkw Reifen von einem Firmengelände in Aschaffenburg. Die Täter demontierten die Reifen zunächst von dort abgestellten, fabrikneuen Lkw. Die dazugehörigen Radmuttern wurden in unmittelbarer Tatortnähe in einem Grünstreifen aufgefunden. Der Beuteschaden wird auf ca. 1800 Euro beziffert.
 

Werkzeuge aus Container gestohlen

Würzburger Straße: Aus einem unverschlossenen Container an einer Baustelle in der Würzburger Straße stahlen Unbekannte am Freitag mehrere Werkzeuge. Bei dem Stehlgut handelt es sich unter anderem um eine Motorsäge der Marke Stihl, einen Bohrhammer der Marke Hilti sowie Nivelliergerät. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/8570 entgegen genommen.
 

Geldbörse aus Fahrzeug entwendet

Uhlandstraße: Am Samstag gegen 17:00 Uhr entwendete ein Unbekannter die Geldbörse aus einem Audi, der vor dem Anwesen Uhlandstraße 8 in Aschaffenburg abgestellt war. Offensichtlich griff der Täter über das geöffnete Fenster der Beifahrerseite ins Fahrzeug und konnte so die Geldbörse an sich nehmen. Neben ca. 60 Euro Bargeld befanden sich noch diverse Papiere in der Geldbörse.
 
 

Kreis Aschaffenburg

Von der Fahrbahn abgekommen

Stockstadt: Beim Versuch einer 71-jährigen Fahrerin eines Smart an der Anschlussstelle Stockstadt auf die Bundesstraße 469 in Richtung Seligenstadt aufzufahren, verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam im Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Stillstand. Glücklicherweise blieb die Dame unverletzt. Geringer Sachschaden entstand lediglich an zwei Leitpfosten.
 

Mehrere Pkw beschädigt

Großostheim: In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in der Straße „Maßpforte“ ein Fahrzeug und in der „Zieglershohle“ zwei Fahrzeuge durch einen bislang Unbekannten beschädigt. In allen Fällen wurde der Fahrzeuglack der ordnungsgemäß am Straßenrand abgestellten Pkw mittels eines spitzen Gegenstandes zerkratzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. 


Sachdienliche Hinweise zu den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021/857-2230.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Aschaffenburg

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!