Montag, 17.06.2019

Von Fahrbahn abgekommen - Fahrer alkoholisiert

Polizei Marktheidenfeld
Kommentieren

Am Sonntag, 03.45 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw, Mitsubishi Colt, die Triefensteiner Robert-Bosch-Straße bergab in Richtung zur Staatsstraße 2299. Kurz vor der Einmündung zum Campingplatz kam er nach einer leichten Linkskurve nach rechts ins Bankett.

Von Fahrbahn abgekommen - Fahrer alkoholisiert

Triefenstein-Homburg, Lkr. Main-Spessart Am Sonntag, 03.45 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw, Mitsubishi Colt, die Robert-Bosch-Straße bergab in Richtung zur Staatsstraße 2299. Kurz vor der Einmündung zum Campingplatz kam er nach einer leichten Linkskurve nach rechts ins Bankett. Der Pkw prallte hier gegen einen ca. 50 x 80 cm großen Sandstein, welcher als Abgrenzung neben der Fahrbahn lag. Anschließend rammte er noch ein Verkehrsschild und weitere Sandsteine. Der Pkw überschlug sich und kam wieder auf den Rädern auf der Fahrbahn zum Stehen. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt. Nach Angaben des 19-Jährigen sei dieser einem querenden Reh ausgewichen. Aufgrund bei ihm festgestellten Alkoholgeruchs wurde ein Alkotest durchgeführt, welcher einen Wert von 0,84 Promille ergab. Deshalb wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein vorläufig eingezogen. Der entstandene Schaden wurde auf ca. 2000 Euro geschätzt.

Kollision von zwei Rückwärtsfahrern

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Jeweils etwa 1500 Euro Schaden entstand an zwei Fahrzeugen bei einem Kleinunfall, welcher sich am Freitag, gegen 09.30 Uhr, auf dem Parkplatz vor einer Bäckerei in der Karbacher Straße ereignete. Während der eine Fahrzeugführer rückwärts ausparkte, rangierte der andere rückwärts, um in einen Stellplatz der gegenüberliegenden Parkreihe einzuparken. Dabei stießen die beiden Fahrzeuge seitlich zusammen.

Vorfahrtsberechtigten übersehen

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Am Freitag, 15.35 Uhr, war eine 49-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw, BMW, von der A 3 aus Richtung Frankfurt kommend an der Anschlussstelle Marktheidenfeld abgefahren und wollte auf der B 8 in Richtung Marktheidenfeld weiterfahren. Beim Einbiegen nach links in die B 8 übersah sie einen von links kommenden VW Golf, welcher von einer 31-jährige Fahrerin gesteuert wurde. Hierdurch kam es zum Zusammenstoß. Es entstand ein Schaden von insgesamt ca. 16500 Euro. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden; die beiden Fahrerinnen blieben unverletzt.

Geparkten Pkw gestreift

Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart Ein 44-Jähriger befuhr am Freitag, 20.30 Uhr, mit einem Mercedes Kleinbus die Hauptstraße in Kreuzwertheim von Hasloch her kommend. Aufgrund von Gegenverkehr musste er äußerst rechts fahren. Hierbei streifte er mit dem rechten Vorderrad das hintere linke Fahrzeugeck eines am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Während an dem Mercedes kaum Schaden entstand, wird der an dem geparkten Pkw entstandene Schaden auf ca. 1500 Euro beziffert.

Aus Unachtsamkeit Leitpfosten umgefahren

Triefenstein-Homburg, Lkr. Main-Spessart Am Samstag, 10.50 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Audi-Fahrer die Staatsstraße 2299 von Homburg in Richtung Bettingen. Kurz vor der Landesgrenze war er unachtsam, weil er einen Blick auf die Landkarte warf, welche die Beifahrerin in den Händen hatte. Hierdurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte einen Leitpfosten. Hierdurch wurde der Außenspiegel abgerissen, die hintere Fahrzeugseite verschrammt und der hintere Reifen beschädigt. Der Schaden wurde auf ca. 1500 Euro geschätzt. Nach einem Reifenwechsel konnte das Paar die Fahrt fortsetzen.

Ungesichertes Fahrzeug rollt gegen anderen Pkw

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Weil ein 78-Jähriger beim Abstellen seines Pkw vergaß, die Handbremse anzuziehen, rollte dieses nach dem Aussteigen nach vorne weg. Der wegrollende Pkw stieß mit der Fahrzeugfront gegen das hintere linke Fahrzeugeck eines anderen geparkten Pkw, wodurch an beiden Fahrzeugen geringer Sachschaden entstand.

Trekkingrad entwendet

Marktheidenfeld-Altfeld, Lkr. Main-Spessart In der Zeit von Donnerstag, 18.00 Uhr, bis Freitag, 12.30 Uhr, wurde von einem Grundstück in der Straße Am Lauterpfad ein Trekkingrad entwendet. Das Herrenrad, welches mit einem Kabelschloss gesichert war, stand hinter einem Müllhäuschen und war von der Straße aus kaum zu sehen. Es handelt sich um ein silber-anthrazitgraues Rad der Marke Stevens, Typ X 7. Der Zeitwert des 6 Jahre alten Fahrrades wurde auf ca. 200 Euro geschätzt.

Minimaler Schaden an geparktem Pkw

Urspringen, Lkr. Main-Spessart Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer streifte am Samstag, zwischen 13.00 und 15.45 Uhr, einen in der Mitteldorfstraße geparkten Pkw, Renault. An diesem entstand eine minimale Schabspur am vorderen linken Kotflügel. Vom Verursacher ist nichts bekannt.
Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Marktheidenfeld, T. 09391-9841-0, erbeten.

 

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Marktheidenfeld

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!