Mittwoch, 19.02.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Unfall bei Glatteis in Miltenberg - Frau verletzt

Polizei Miltenberg

Miltenberg
Kommentieren
Blitzes löste am Mittwochabend einen Unfall bei Miltenberg aus. Dabei ist eine 56-Jährige verletzt worden.

Am Mittwoch, gegen 23.15 Uhr, befuhr eine VW-Fahrerin die Staatsstraße 2309 von Walldürn kommend in Richtung Miltenberg. In einer Rechtskurve kam sie aufgrund Blitzeis von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Leitplanke. Die 56-jährige Fahrerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste ins Krankenhaus Erlenbach eingeliefert werden. Der Gesamtsachschaden wird auf 5500 Euro geschätzt.

Unfall auf nasser Fahrbahn

Eichenbühl. Glück im Unglück hatte ein 18-jähriger Fahranfänger am frühen Mittwochabend. Kurz nach 17.30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Opel-Fahrer die Staatsstraße 507 von Umpfenbach kommend in Richtung Eichenbühl. Nach einem kräftigen Regenschauer verlor der junge Mann in einer Rechtskurve bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Auto, kam von der Fahrbahn ab und schlitterte an der Doppelleitplanke entlang. Durch den gerufenen Rettungsdienst wurde der junge Mann erstversorgt, er wurde glücklicherweise nicht schwer verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Eichenbühl war vor Ort und unterstützte die Polizeibeamten durch Verkehrsregelung und Aufstellen von Gefahrenschildern. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!