Samstag, 07.12.2019

Unfall auf der Adenauerbrücke in Aschaffenburg

Staus in beide Richtungen am Dienstagabend

Aschaffenburg
Kommentieren
03.12.2019 - Aschaffenburg, Adenauerbrücke - Verkehrsunfall
Für erhebliche Behinderungen sorgte ein Verkehrsunfall auf der Adenauerbrücke.
Foto: Ralf Hettler
Knapp eine Stunde lang sorgte ein Unfall auf der Adenauerbrücke in Aschaffenburg für erhebliche Behinderungen im Feierabendverkehr.

Gegen 16.30 Uhr war der Fahrer eines Peugeot auf dem Stadtring in Richtung Damm unterwegs. Als er die Adenauerbrücke auf dem rechten Fahrstreifen befuhr, wollte ein Lastwagen-Fahrer mit seinem 40-Tonner von der linken auf die rechte Spur wechseln und stieß mit dem Auto zusammen. Durch den Anstoß drehte sich der Peugeot um 180 Grad, fuhr über die mittlere Betonabtrennung und kam auf der gegenüberliegenden Fahrbahn zum Stehen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Lastwagen konnte seine Fahrt noch eigenständig fortsetzen. Am Auto entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden. Es musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Aschaffenburg sicherte die Unfallstelle ab. Es kam zu Staus in beide Richtungen, weil jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung stand.

+14 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der Adenauerbrücke
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!