Donnerstag, 23.05.2019

Überholmanöver missglückt: Golf und Ford stoßen zusammen

Polizeiinspektion Marktheidenfeld

Marktheidenfeld
Kommentieren

5000 Euro Schaden sowie eine leichtverletzte Person sind die Bilanz einer Kollision zweier Autos bei einem Überholmanöver in Kreuzwertheim.

Beide Fahrzeuge fuhren am Dienstag, kurz vor 14:30 Uhr, von Hasloch kommend in Richtung Kreuzwertheim. Der Fahrer eines Ford Focus verlangsamte seine Fahrt, weil der vorschriftswidrig über eine durchgezogene Linie nach links auf einen Parkplatz einbiegen wollte. Der dahinter fahrende VW Golf-Fahrer setzte in dem Moment zum Überholen an. Als sich beide Autos auf gleicher Höhe befanden, bog der Ford-Fahrer nach links ab und es kam zum Zusammenstoß. Die Beifahrerin im VW Golf zog sich dabei eine Schürfwunde am Ellbogen zu. Sie benötigte aber keine ärztliche Behandlung. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Hochwertige Parfüms gestohlen

Kreuzwertheim. Hochwertige Parfüms im Gesamtwert von 750 € wurden am Montagabend, gegen 18:30 Uhr, aus einem Drogeriemarkt in der Lengfurter Straße entwendet. Wie auf Videoaufzeichnungen erkennbar ist, hatte ein unbekannter Mann Parfüm-Schachteln ausgepackt und abgelegt. So wurden die Parfümfläschchen ohne Umverpackung mitgenommen. Kurz davor hatte eine Verkäuferin mit dem Mann gesprochen und konnte ihn wie folgt beschreiben: ca. 25 bis 30 Jahre alt, kurze schwarze Haare, etwa 160 bis 165 cm groß; er trug eine schwarze Sportjacke mit gelben und schwarzen Ärmelstreifen. Außerdem sprach er gebrochen Deutsch. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Auffahrunfall mit 6000 € Schaden

Karbach. Zu einem Auffahrunfall ohne Verletzte kam es am Dienstag, gegen 13:30 Uhr, auf der Staatsstraße 2438. Mehrere Autofahrer fuhren von Marktheidenfeld in Richtung Zimmern. Als eine Autofahrerin verkehrsbedingt bremsen musste, konnte ein Nachfolgender rechtzeitig abbremsen, was der dahinter fahrende Autofahrer nicht schaffte. Er fuhr aus Unachtsamkeit auf.

Geparktes Auto beschädigt und geflüchtet

Markt Triefenstein. Am Dienstagmorgen, zwischen 05:10 und 05:55 Uhr, wurde ein auf einem Firmenparkplatz in der Homburger Straße abgestellter grauer Audi A 4 beschädigt. Ein unbekannter Fahrzeugführer richtete an der linken hinteren Tür einen Schaden in Höhe von 1000 € an und entfernte sich danach unerkannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

 

Polizeiinspektion Marktheidenfeld

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!