Mittwoch, 17.07.2019

Streitende Gäste in Hösbacher Pension lösen Polizeieinsatz aus

Mann verletzt

Aschaffenburg
Kommentieren

Für einen größeren Polizeieinsatz sorgte ein Streit zwischen Gästen einer Hösbacher Pension am späten Montagabend.

Nachdem nach ersten Informationen ein Messer im Spiel war rückte die Polizei mit massiven Kräften an. Vorsorglich wurde die Aschaffenburger Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt und die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus.

Nach ersten Erkenntnissen wurde ein Mann leicht verletzt, ein weiterer konnte durch die Polizei vorläufig festgenommen werden.

 

UPDATE: Wie eine Polizeisprecherin auf Anfrage unseres Medienhauses sagte, attackierte ein 51 Jahre alter Gastarbeiter drei Männer mit einem Messer, verletzte einen von ihnen leicht. Nachdem der Randalierer sich in einem, »psychischen Ausnahmezustand« befand und auch noch die Fensterscheibe in einer Tür einschlug, wurde er ins Bezirkskrankenhaus Lohr gebracht.

+9 weitere Bilder
Streit in Hösbach-Bahnhof am 24.06.2019
Foto: Ralf Hettler |  11 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!