Sonntag, 16.06.2019

Smart und Opel angefahren - Unfallverursacher flüchtig

Aschaffenburg
Kommentieren

Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte im Zeitraum von Montag, 22:00 Uhr bis Dienstag, 07:25 Uhr einen Smart Forfour. Dieser war in der Schillerstraße abgestellt und weist nun Kratzspuren an der Heckstoßstange auf. Der Schaden beträgt in etwa 1500 Euro.

Zu einer weiteren Unfallflucht kam es am Dienstag, zwischen 16:00 Uhr und 16:30 Uhr. Hier war ein Opel Corsa auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Südbahnhofstraße abgestellt. Als die Fahrzeughalterin zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie Kratzer und eine verschobene Heckstoßstange fest. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug in beiden Fällen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Auto überschlägt sich - Fahrer leicht verletzt

Großostheim. Am Dienstag, gegen 13:15 Uhr, befuhr ein Suzuki die Kreisstraße AB 3 von Pflaumheim kommend in Richtung Mömlingen. Hierbei fuhr der Fahrer aus noch ungeklärten Gründen mit der rechten Bereifung in das rechtsseitige, unbefestigte Bankett, weshalb er begann gegenzulenken. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und rutschte über den linken Gegenfahrstreifen. Hier überschlug sich der Pkw mehrmals und kam in einem angrenzenden Wiesengraben zum Stillstand. Der 54-jährige Autofahrer wurde leicht verletzt und wurde zur weiteren Betreuung in ein Krankenhaus verbracht. Der Suzuki, der in Höhe von circa 6000 Euro beschädigt wurde, musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Feuerwehr Großostheim musste zur Bergung, Verkehrslenkung und Säuberung der Unfallstelle ausrücken.

Rentner stürzt mit seinem Roller und verletzt sich leicht

Großostheim. Ein 74-Jähriger Rollerfahrer kam am Dienstag, gegen 16:45 Uhr in der Haarstraße zu Fall, nachdem er mit seinem Fahrzeug den Bordstein gestreift hatte. Durch den Sturz zog er sich Prellungen und Schürfungen zu, woraufhin er sich selbständig in medizinische Behandlung begab. Das Kleinkraftrad wurde in Höhe von etwa 200 Euro beschädigt.

Wildunfall

Stockstadt. Am Mittwoch, gegen 01:30 Uhr, befuhr ein BMW die Bundesstraße 469 von Mainhausen kommend in Richtung Stockstadt. Hierbei kreuzte ein Reh die Fahrbahn und kollidierte mit dem Pkw. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro.

Fahrerseite eines Ford verkratzt

Mainaschaff. Ein unbekannter Täter beschädigte in der Zeit von Samstag, 10:00 Uhr bis Sonntag, 19:00 Uhr einen Ford Fiesta. Dieser war in der Unteren Maingasse geparkt und weist nun eine verkratzte linke Fahrzeugseite auf. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 1000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!