Mittwoch, 26.06.2019

Senior schlägt Hundebesitzerin in Krombach ins Gesicht

Polizei Alzenau

Alzenau
Kommentieren

Eine Streitigkeit wegen eines nicht angeleinten Hundes eskalierte am Mittwochabend in Krombach und endete letztlich in einer Körperverletzung.

Um kurz nach 18.30 Uhr ging eine 37-jährige Frau mit ihrem Hund, der nicht angeleint war, auf einem Feldweg in der Verlängerung der Schlemmgasse spazieren. Einem 75-jährigen Mann missfiel offenbar dieser Umstand. Er forderte die Frau auf, den Hund anzuleihen und beleidigte dabei die Hundehalterin. Als die Frau die Sache klären wollte, schlug der Mann der Frau ins Gesicht. Als sie sich entfernte, warf er noch einen Holzprügel hinter ihr her, der sie allerdings verfehlte. Die Polizei ermittelt nun wegen Köperverletzung und Beleidigung.  

Ungeprüfte Meldung der Polizei Alzenau

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!