Freitag, 24.05.2019

Reifenplatzer auf der B469: BMW-Fahrer und Beifahrer bleiben unverletzt

Obernburg
Kommentieren

Ein Unfall hat sich am Mittwochnachmittag auf der B469 nahe Obernburg ereignet.

Gegen 14.30 Uhr wollte ein 53-jähriger BMW-Fahrer aus Richtung Aschaffenburg kommend von der B469 auf die B426 in Richtung Mömlingen abfahren. Als plötzlich der vordere linke Reifen am Fahrzeug platzte, verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses prallte gegen ein Verkehrszeichen und mehrere Leitpfosten, überquerte anschließend eine Grüninsel und kam anschließend am Auffahrtsbereich wieder zum Stehen. Sowohl der Fahrer des BMW als auch sein Beifahrer überstanden den Unfall unverletzt. Am Fahrzeug entstand jedoch ein erheblicher Schaden. Der BMW musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Obernburg sicherte die Unfallstelle ab, reinigte die Fahrbahn und leitete den Verkehr um.

Der Auffahrtsbereich Obernburg-Süd in Fahrtrichtung Miltenberg war für knapp eine Stunde komplett gesperrt.

Ralf Hettler

+14 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der B469 bei Obernburg am 17.04.2019
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!