Samstag, 29.02.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Reifenplatzer auf der A3 bei Weibersbrunn

Verkehrspolizei Aschaffenburg

Aschaffenburg
Kommentieren
Der Reifen an einem Laster ist am Donnerstag auf der A3 geplatzt - die abgelöste Karkasse hat ein nachfolgender Fahrer mit seinem Audi überfahren.

Am Donnerstag, gegen 23:15 Uhr erlitt ein Sattelzug auf der A3 Richtung Frankfurt bei Weibersbrunn einen Reifenplatzer. Die abgelöste Karkasse des Reifens schleuderte auf den linken Fahrstreifen der Autobahn. Ein nachfolgender 47-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfuhr mit seinem Audi diese Karkasse. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 1400 Euro an seinem Fahrzeug.

Lasterfahrer ohne Fahrerlaubnis

Aschaffenburg. Bei einer Verkehrskontrolle auf der A3 bei Aschaffenburg wurde am Donnerstag gegen 12:15 Uhr festgestellt, dass der Führerschein eines Sattelzug-Fahrers nicht mehr gültig war. Zudem konnte der 37-Jährige Fahrer keine gültige, für Berufskraftfahrer vorgeschriebene, Qualifikationsbescheinigung vorweisen. Die Weiterfahrt des Mannes wurde daraufhin unterbunden, gegen ihn wurde unter anderem Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet, zudem musste er eine Sicherheit für die zu erwartende Strafe hinterlegen.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!