Sonntag, 21.07.2019

Rechts vor links missachtet: 9000 Euro Schaden

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld
Kommentieren
Symbolbild: Polizeieinsatz
Foto: Carsten Rehder
Foto: Carsten Rehder/Symbolbild

Zu einer Vorfahrtsmissachtung kam es am Dienstag gegen 14 Uhr in der Oberländerstraße.

Der 36-jährige Fahrer eines Mazda befuhr die Oberländerstraße stadteinwärts und missachtete an der Kreuzung zur Friedenstraße die Vorfahrt einer von rechts kommenden 65-jährigen Audi-Fahrerin. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 9000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Verstoß gegen das Personenbeförderungsgesetz

Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart. Ohne die erforderliche Lizenz zur Personenbeförderung war am Dienstagabend ein 29-jähriger Sprinterfahrer in der Lengfurter Straße unterwegs. Gegen 23.30 Uhr wurde das Fahrzeug im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann mehrere Personen gegen Bezahlung von Deutschland nach Polen, das heißt im internationalen Verkehr, beförderte, ohne im Besitz einer EU-Lizenz für gewerbliche Personenbeförderung zu sein. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung durfte der Mann seine Fahrt fortsetzen. Eine Anzeige folgt.

Geparktes Auto beschädigt

Urspringen, Lkr. Main-Spessart. 3000 Euro Schaden entstanden am Dienstag um 16 Uhr an einem geparkten Mercedes. Die 65-jährige Fahrerin eines VW Golf befuhr die Kirchstraße und streifte beim Vorbeifahren einen auf Höhe der Kirche geparkten Mercedes. An diesem wurde der Kotflügel vorne links und am VW Golf die Beifahrerseite beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 3000 Euro.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!