Donnerstag, 20.06.2019

Opel prallt mehrfach in die Leitplanke – Fahrerin verletzt

Miltenberg
Kommentieren

Nur noch Schrottwert hat ein Opel nach einem Verkehrsunfall auf der B469 bei Obernburg.

Gegen 20 Uhr war die 21-jährige Astrafahrerin auf der Bundesstraße in Richtung Miltenberg unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Obernburg-Süd und Wörth verlor die junge Frau in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mehrfach in die Leitplanken, bevor ihr Fahrzeug schließlich auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen kam. Die Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Opel war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Obernburg sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Während der Reinigungs- und Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn zeitweise komplett gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 10.000 Euro.

rah
+12 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der B469 zwischen Obernburg und Wörth am 05.08.2017
Foto: Ralf Hettler |  14 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!