Samstag, 20.07.2019

Motorradfahrerin bei Amorbach schwer verletzt

Opel kollidierte mit 50-Jähriger

Miltenberg
Kommentieren

Verkehrsunfall wurde am Freitagnachmittag auf der B47 bei Amorbach eine Motorradfahrerin schwer verletzt.

Gegen 16.35 Uhr war ein 86-jähriger Opel-Fahrer mit seinem Meriva von Amorbach kommend in Richtung Boxbrunn unterwegs. In einer Rechtskurve kam er auf die Gegenfahrbahn, wo ihm eine Gruppe Tourenfahrer entgegenkam. Der Opel kollidierte mit der Yamaha einer 50-Jährigen und verletzte die Frau dabei so schwer, dass sie mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Der Unfallverursacher und seine Begleiterin blieben unverletzt. Die Bundesstraße war für knapp zwei Stunden komplett gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden summiert sich auf mehrere Tausend Euro.

+10 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Amorbach am 07.06.2019
Foto: Ralf Hettler |  12 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!