Sonntag, 25.08.2019

Motorradfahrer und Sozia bei Unfall am Flörsbacher Hof schwer verletzt

Flörsbach/Kempfenbrunn
Kommentieren
Unfall zwischen Flörsbach und Kempfenbrunn
Unfall zwischen Flörsbach und Kempfenbrunn
Foto: HOLGER SENZEL
Unfall zwischen Flörsbach und Kempfenbrunn
chwerer Verkehrsunfall zwischen Flörsbach und Kempfenbrunn. Ein Ford, der aus einer Nebenstraße aus Richtung Flörsbacher Hof kam, wollte in die B276 einbiegen und erfasste ein Motorrad.
Foto: Holger Senzel
Mehr als drei Stunden war die B276 am Sonntagnachmittag nach einem Unfall nahe des Flörsbacher Hofs zwischen Flörsbach und Kempfenbrunn für den Verkehr gesperrt.

Vom Flörsbacher Hof kommend hatte ein 49-jähriger Fahrer aus Frankfurt mit seinem Ford Escort nach links auf die B276 abbiegen wollen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von Kempfenbrunn kommenden Daimlers. Der 40-jährige Fahrer aus Sindelfingen wich nach rechts aus und konnte dem Ford noch ausweichen. Ein folgender Motorradfahrer aus Gelnhausen wich mit seiner Yamaha nach links aus und touchierte den Ford.

Der 55-jährige Kradfahrer, der mit seiner 54-jährigen Ehefrau als Sozia unterwegs war, wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Würzburger Krankenhaus geflogen. Die Ehefrau wurde ebenfalls schwer verletzt mit einem zweiten Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Fulda transportiert.

Die 83-Jährige Beifahrerin im Ford wurde mit leichten Verletzungen ins Lohrer Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Ford und der Fahrer des Daimler blieben unverletzt.

Ein Gutachter kam während der Bergungsarbeiten zum Unfallort mit hinzu.

Manuela Klebing

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!