Mittwoch, 26.06.2019

Motorradfahrer bei Unfall nahe Eichenbühl gestorben

Vermutlich von Lkw übersehen

Miltenberg
Kommentieren

Bei einem schweren Unfall bei Eichenbühl-Guggenberg wurde am Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer tödlich verletzt.

Kurz nach 15 Uhr war der 47-jährige Mann auf der L521 in Richtung Hardheim unterwegs, als ein Lkw von Guggenberg kommend nach links auf die Landstraße abbiegen wollte. Vermutlich übersah der 62-jährige Lkw-Fahrer dabei den ankommenden Motorradfahrer. Dieser kollidierte mit dem Lkw, stürzte und kam am Straßenrand zum Liegen. Notärztin und Rettungsdienst bemühten sich noch um das Leben des Motorradfahrers, jedoch blieben alle Rettungsversuche erfolglos. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Bezüglich des genauen Unfallhergangs hat das Polizeipräsidium Heilbronn die Bearbeitung übernommen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr um. Die Strecke musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

+10 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Guggenberg am 23.05.2019
Foto: Ralf Hettler |  12 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!