Mittwoch, 23.10.2019

Motorradfahrer bei Unfall in Großostheim verletzt

53-jährige Kia-Fahrerin hatte das Zweirad offenbar übersehen

Großostheim
Kommentieren
12.10.2019 - Großostheim - Verkehrsunfall
Bei einem Verkehrsunfall in Großostheim wurde ein Motorradfahrer verletzt.
Foto: Ralf Hettler
12.10.2019 - Großostheim - Verkehrsunfall
Bei einem Verkehrsunfall in Großostheim wurde ein Motorradfahrer verletzt.
Foto: Ralf Hettler
Am Samstagnachmittag ist ein Motorradfahrer in Großostheim bei einem Verkehrsunfall verletzt worden – dank der passenden Schutzkleidung aber nicht lebensgefährlich.

Gegen 14.30 Uhr war der 37-jährige Kawasaki-Fahrer auf der Aschaffenburger Straße ortsauswärts unterwegs. Zeitgleich wollte eine 53-jährige Kia-Fahrerin, die von einem Supermarktparkplatz kam, mit ihrem Wagen die Straße queren. Vermutlich übersah sie dabei den Kradfahrer. Dieser versuchte noch zu bremsen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Das Motorrad prallte in die Seite des Autos und der Motorradfahrer stürzte. Dank der passenden Schutzkleidung wurde er nicht lebensgefährlich verletzt. Er musste dennoch nach einer notärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Feuerwehr Großostheim sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden summiert sich auf mehrere tausend Euro. Während der Unfallaufnahme war die Aschaffenburger Straße im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt.

Ralf Hettler

+14 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Großostheim am 12.10.2019
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!