Mittwoch, 29.01.2020

Mehrere Verstöße festgestellt: Autos und Lastwagen in Wertheim kontrolliert

Polizei Heilbronn

Wertheim
Kommentieren
Bei stationären Kontrollstellen im Bereich der Hauptstraße in Freudenberg und an der Bestenheider Landstraße in Bestenheid am Mittwochnachmittag, standen die Gurtanlegepflicht und die Telefonnutzung am Steuer im Fokus der Polizei.

Vier Verstöße gegen die Gurtanlegepflicht und sechs Handyverstöße waren hierbei zwischen 12.45 und 17 Uhr zu verzeichnen.

Bei einer weiteren Kontrollstelle im Bereich des Ruderhausparkplatzes in der Würzburger Straße in Wertheim wurde das Augenmerk hauptsächlich auf den gewerblichen Güter- und Personenverkehr gelegt. Fünf Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten, fünf Gurtverstöße sowie fünf weitere Verstöße gegen verschiedene Vorschriften der Straßenverkehrs- und Straßenverkehrszulassungsordnung waren hierbei zu verzeichnen. Drei Mängelberichte wurden ausgestellt. Neben örtlichen Polizeikräften waren auch Kräfte des Polizeipräsidiums Einsatz bei den Kontrollen eingesetzt.

Wertheim-Grünenwört: Einbruch in Kindergarten

Über ein Fenster gelangten Unbekannte in den Büroraum des Kindergartens in der Bergstraße in Grünenwört. Vermutlich in der Nacht zum Dienstag rissen die Einbrecher in der Folge eine Schranktür auf und hebelten einen Würfeltresor auf. Aus einer aufgefundenen Geldkassette wurde Bargeld entnommen. Die Höhe des Sachschadens der hierbei entstand steht derzeit noch nicht fest. Zeugen, die im genannten Bereich in der Nacht zum Dienstag verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, werden darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Wertheim, Telefon 09342 91890, zu melden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!