Sonntag, 21.07.2019

Kradfahrer und Sozia bei Rohrbrunn schwer verletzt

Aschaffenburg
Kommentieren

Bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2312 bei Rohrbrunn wurden am Sonntag ein Motorradfahrer und seine Sozia schwer verletzt.

Gegen 14.30 Uhr wollte ein 67-jähriger Polo-Fahrer von der Rastanlage Spessart-Nord kommend die Staatsstraße in Richtung Dammbach queren. Hierbei übersah er vermutlich eine aus Richtung Marktheidenfeld kommende und Richtung Aschaffenburg fahrende Honda. Das Motorrad prallte in das Heck des VW und landete im Straßengraben.

+16 weitere Bilder
Verkehrsunfall bei Rohrbrunn am 09.06.2019
Foto: Ralf Hettler |  18 Bilder

Während der VW-Fahrer unverletzt blieb, wurden sowohl der Kradfahrer als auch seine Mitfahrerin schwer verletzt. Der 50-jährige Motorradfahrer wurde mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht, seine 48-jährige Begleiterin musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus  geflogen werden.

Motorradfahrer und Sozia bei Rohrbrunn schwer verletzt

Die Feuerwehren aus Weibersbrunn und Dammbach sicherten die Unfallstelle, reinigten die Fahrbahn und leiteten den Verkehr um. Die Strecke war über zwei Stunden komplett gesperrt.  Ralf Hettler

 

 

 

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!