Mittwoch, 16.10.2019

Junger Mann brutal zusammengeschlagen - Polizei sucht Zeugen

Würzburger Straße, Aschaffenburg
Kommentieren
Am frühen Samstagmorgen ist ein 26 Jahre alter Mann in der Würzburger Straße brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz vor 6 Uhr waren der 26-Jährige und der Unbekannte in der Würzburger Straße aus noch unklaren Gründen aneinander geraten. Nach ersten Ermittlungen soll der auf etwa 25 Jahre geschätzte Täter seinem Kontrahenten ins Gesicht geschlagen haben. Dieser fiel durch die Wucht des Schlages nach hinten und prallte mit dem Kopf auf den Asphalt. Mehrere Passanten leisteten sofort erste Hilfe und alarmierten die Polizei und den Rettungsdienst. Nach einer ersten ärztlichen Versorgung vor Ort kam der Schwerverletzte ins Klinikum Aschaffenburg.

Von dem unbekannten Täter liegt der Polizei folgende Beschreibung vor:

  • Er war etwa 25 Jahre alt,
  • cirka 185 cm groß,
  • mit einer Blue Jeans und einer Lederjacke bekleidet.
  • Zudem soll er türkischer Herkunft sein.

Seine beiden Begleiter, mit denen er unmittelbar nach der Tat mit einem Taxi im Bereich der Schoberstraße davonfuhr, sind ebenfalls um die 25 Jahre alt.

Die Ermittler der Polizeiinspektion Aschaffenburg suchen Zeugen des Vorfalls. Zudem bitten sie Personen, die Hinweise auf den Unbekannten und seine Begleiter geben können, sich unter Tel. 06021/ 857-2230 zu melden.

red/Polizei Unterfranken

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!