Samstag, 11.07.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand in Wörth

Ursache unklar

Obernburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Unklar ist bislang die Ursache für einen Dachstuhlbrand am Samstagabend. Gegen 22 Uhr wurde die Feuerwehr zum Feuer auf einem Aussiedlerhof unterhalb der B469 alarmiert.

Hier stand der Dachstuhl eines im Umbau befindlichen leerstehenden Gebäudes in Flammen. Schnell konnten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle bringen. Längere Zeit beanspruchten jedoch die Nachlöscharbeiten. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Wörth, Trennfurt, Klingenberg und Obernburg. Verletzt wurde niemand. Während des Einsatzes war die Orstverbindungsstraße zwischen Wörth und Seckmauern komplett gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der Schaden summiert sich auf mehrere zehntausend Euro. Ralf Hettler

Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand in Wörth
Quelle: Ralf Hettler
+12 weitere Bilder
Dachstuhlbrand in Wörth
Foto: Ralf Hettler |  14 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!