Donnerstag, 27.02.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Hinweisschilder in Johannesberg mit Hakenkreuzen besprüht

Kriminalpolizei Aschaffenburg sucht Zeugen

Johannesberg
Kommentieren
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte zwei Schilder im Johannesberger Ortsteril Rückersbach mit Hakenkreuzen besprüht. Die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen übernommen und hofft dabei nun auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Die Sachbeschädigung an den beiden Schildern an der Abzweigung der Staatsstraße 2443 zur Zufahrt des Seminarzentrums muss sich dem Sachstand nach im Zeitraum zwischen Dienstag, 17.00 Uhr, und Mittwoch, 7.15 Uhr, ereignet haben.

Die Täter verursachten einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg zu melden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!