Dienstag, 10.12.2019

Großostheim: 10 Monate altes Kind lebensgefährlich verletzt

Aschaffenburg
Kommentieren
Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Großostheim wurde ein Kleinkind lebensgefährlich verletzt.

+14 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Großostheim am 01.12.2019
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder

Kurz vor 19 Uhr befuhr ein Mercedes-Fahrer die Mühlstraße und missachtete nach ersten Erkenntnissen die Vorfahrt  eines Skoda, der die Mühlstraße von der Straße  Am Floß in Richtung Karchstraße queren wollte. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt ein zehn Monate altes Kind , welches im Mercedes nicht ordnungsgemäß gesichert war, schwerste Verletzungen und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 31-jährige Mercedes-Fahrer, seine gleichaltrige Mitfahrerin und der 44-jährige Skoda-Fahrer wurden mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert.

Die Feuerwehr Großostheim war vor Ort. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden summiert sich auf weit über 10.000 Euro. Zur Klärung des Unfalls wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die weitere Sachbearbeitung hat der Verkehrsunfalldienst der Polizei Aschaffenburg übernommen. Ralf Hettler

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!