Donnerstag, 23.05.2019

Glutreste entzünden Holzstapel

Obernburg
Kommentieren

Glimpflich ist ein Brand verlaufen, der am Dienstag Vormittag aus der Siegfriedstraße in Obernburg gemeldet wurde. Ein Anwohner hatte in der Nachbarschaft bemerkt, dass ein Holzstapel hinter einem Gartenschuppen in Brand geraten war.


 Glücklicherweise konnte das Feuer schnell abgelöscht werden. An der naheliegenden Hauswand entstand durch das Feuer geringer Sachschaden. Als Brandursache konnte ermittelt werden, dass Aschereste eines Ofens, die in der Nähe des Holzstapels entsorgt wurden, das Feuer entzündeten.
 

Unfallflucht
Klingenberg a.Main
Eine Unfallflucht ist am Dienstag Mittag gegen 12.50 Uhr aus der Ludwigstraße gemeldet worden. Ein Erlenbacher hatte hier beobachtet, wie ein VW-Fahrer mit seinem Caddy an seinem Ford Transit hängenblieb und weiterfuhr, ohne sich um die Regulierung des Streifschadens zu kümmern.
Glücklicherweise konnte sich der Geschädigte das Kennzeichen merken. Eine Polizeistreife konnte den Unfallverursacher zuhause antreffen. Dieser gab an, den Unfall bemerkt zu haben, war aber davon ausgegangen, keinen Schaden angerichtet zu haben. Der verursachte Streifschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.
 
Dieseldiebstahl
Großwallstadt, K MIL
Ein Dieseldiebstahl ist in der Nacht von Montag auf Dienstag von einem Kiesgrubengelände an der Kreisstraße 38 zwischen Großwallstadt und dem Kreisel am blauen Wunder gemeldet worden.
Unbekannte hatten hier eine auf dem Kiesgrubengelände abgestellte Raupe angegangen und ca. 100 Liter Diesel abgezapft. Bereits vor gut 2 Wochen waren hier mehrere Hundert Liter Diesel abgezapft worden. Vermutlich wurde der Kraftstoff in einen Klein-Lkw oder Transporter verfrachtet, der am Fahrbahnrand der Kreisstraße im Bereich der Einfahrt zur Kiesgrube abgestellt war. Die Polizei bittet hier um Hinweise.

Polizei Obernburg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!