Sonntag, 15.12.2019

Feuerwehreinsatz in Aschaffenburg: Brand in Wohnhaus

Keine Verletzten

Aschaffenburg
Kommentieren
Wegen eines Brandes in einem Wohnhaus hat es einen Feuerwehreinsatz in der Merkelstraße in der Aschaffenburger Innenstadt gegeben.

Keine Verletzten bei Küchenbrand – Brandursache noch unklar ASCHAFFENBURG. Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Dienstagvormittag in einer Mehrfamilienhaus-Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache hat inzwischen die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen. Kurz vor 10.30 Uhr war die Mitteilung über den Brand in der Merkelstraße bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eingegangen. Als die Beamten der Polizeiinspektion Aschaffenburg am Einsatzort eintrafen, drang im Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses Rauch aus den Fenstern. Das gesamte Anwesen wurde vorsorglich geräumt. Die Aschaffenburger Feuerwehr war mit rund 35 Einsatzkräften vor Ort und hatte das Feuer schnell im Griff.

Nach den bisherigen Erkenntnissen ist das Feuer offenbar in der Küche der Dachgeschoss-Wohnung ausgebrochen. Durch die starke Rauchentwicklung und die Löscharbeiten wurde auch der Rest der Wohnung in Mitleidenschaft gezogen.

Was die Ursache für das Feuer war, ist nun Gegenstand der noch andauernden Ermittlungen, die von der Kriminalpolizei Aschaffenburg geführt werden.

 

+10 weitere Bilder
Wohnungsbrand in der Aschaffenburger Merkelstrasse
Foto: Ralf Hettler |  12 Bilder

Ursache für den Brand war nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein technischer Defekt an einer Gastherme. Vermutet wird aber, dass das Feuer von der Küche aus ging. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen.

Feuerwehreinsatz in Aschaffenburg: Brand in Wohnhaus
Quelle: Ralf Hettler

Quelle: Polizei Unterfranken

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!