Mittwoch, 17.07.2019

Einbruch in Vereinsheim: Täter erbeutet 50 Bratwürste

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld
Kommentieren
Symbolbild: Polizei
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Foto: Karl-Josef Hildenbrand

In der Nacht zum Montag brach ein unbekannter Täter gewaltsam in ein Vereinsheim im Philipp-Günzelmann-Weg ein. Es wurde die Glasfüllung der Eingangstür zur Küche zerschlagen und so gelangte der Unbekannte in den Küchenbereich.

Aus einem Gefrierschrank wurden 50 Bratwürste im Wert von 50 Euro entwendet. Der angerichtete Sachschaden beträgt 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Falscher Lotteriemitarbeiter

Esselbach, Lkr. Main-Spessart. Zur Teilnahme an einem Lotteriespiel mit einem Monatsbeitrag von 69 Euro sollte am Montagvormittag eine Frau am Telefon überredet werden. Nachdem die Dame dem Anrufer ihre Bankdaten herausgab, kamen ihr doch Bedenken, sie verweigerte die Spielteilnahme und meldete den Sachverhalt der Polizei. Schaden ist der Frau bislang glücklicherweise nicht entstanden. Die Polizei warnt davor, Bankdaten an Unbekannte herauszugeben und rät auch bei Gewinnversprechen am Telefon zur Vorsicht vor Betrügern, besonders wenn vor einer angeblich anstehenden Gewinnauszahlung Gebühren entrichtet werden sollen. Nach ersten polizeilichen Recherchen handelte es sich bei dem Anrufer keineswegs um den Mitarbeiter einer Lotterie.

Brückengeländer beschädigt

Karbach, Lkr. Main-Spessart. In der Zeit von Freitag bis Samstag richtete ein unbekannter Fahrzeugführer am Brückengeländer „Hoher Rain“ einen Schaden in Höhe von 1000 Euro an. Der Unbekannte befuhr vermutlich mit einem landwirtschaftlichen Zugfahrzeug mit Heckaufbau den noch gesperrten „Hohen Rain“ und bog hier nach rechts in die Ortsmitte ab. Dabei geriet vermutlich der hintere rechte Teil des Aufbaus gegen das dortige Brückengeländer und beschädigte es erheblich. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!