Freitag, 06.12.2019

Einbrecher erbeutet Schmuck und Geld in Karlstein-Dettingen

Polizei Unterfranken

Alzenau
Kommentieren
Am Dienstagnachmittag ist ein Unbekannter in zwei Mehrfamilienhaus-Wohnungen eingebrochen. Dem Täter gelang es, mit Schmuck und Bargeld unerkannt zu entkommen. Die Kripo Aschaffenburg hat inzwischen die Ermittlungen in dem Fall übernommen.

Der Einbruch in der Friedensstraße muss sich dem Sachstand nach im Zeitraum zwischen 12.45 Uhr und 15.10 Uhr ereignet haben. Der Täter gelangte in das Wohnhaus, indem er zunächst die Terrassentür zur Erdgeschoss-Wohnung gewaltsam öffnete. Er durchsuchte die Räume und machte sich anschließend über das Treppenhaus auf den Weg zu einer weiteren Wohnung im Obergeschoss. Ihm gelang es auch dort, die Zugangstür gewaltsam zu öffnen und sich im Inneren auf die Suche nach Wertvollem zu machen.

Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen entwendete der Täter Schmuck und Bargeld. Der Gesamtbeuteschaden dürfte nach ersten Schätzungen im unteren vierstelligen Bereich liegen.

Wer am Dienstagnachmittag im Bereich der Friedensstraße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 mit der Kriminalpolizei Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.

 

mci / Quelle: Polizei Unterfranken

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!