Sonntag, 18.08.2019

Dagegen und davon - Polizei sucht für mehrere Fahrerfluchten Zeugen

Polizeipräsidium Heilbronn für den Main-Tauber-Kreis

Wertheim
Kommentieren
Symbolbild: Polizei-Blaulicht
Foto: Patrick Pleul
Foto: Patrick Pleul/Archivbild
Gleich vier Fahrerfluchten hat die Polizei im Main-Tauber-Kreis gemeldet.
Bad Mergentheim: Auto beschädigt, Verursacher fährt weiter

Einfach weitergefahren ist am Mittwoch um circa 15.30 Uhr ein Lastwagen-Fahrer, nachdem er ein entgegenkommendes Auto beschädigte. Vermutlich kam der Fahrer des Lasters während er die Dorfstraße in Bad Mergentheim befuhr zu weit auf die Gegenfahrspur und touchierte hierbei den entgegenkommenden VW Caddy eines 40-Jährigen. Anschließend setzte der Fahrer des Lasters seine Fahrt fort. Der VW-Fahrer wendete sein Fahrzeug und fuhr dem Laster hinterher. In Hachtel konnte der 40-Jährige den Unfallverursacher anhalten. Nun muss der Lastwagen-Fahrer mit einer Anzeige rechnen.

Wertheim: Lastwagen-Fahrer fährt einfach weiter - Zeugen gesucht

Die Polizei sucht einen Laster-Fahrer, der am Mittwoch um circa 15 Uhr im Begegnungsverkehr auf der L2310 zwischen Mondfeld und Grünenwört seitlich den Laster eines 64-Jährigen touchierte und anschließend einfach weiterfuhr. Der 64-Jährige wurde hierbei leicht verletzt da der Seitenspiegel nach innen einklappte und die Seitenscheibe einschlug. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von knapp 2.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09342 91890 an das Polizeirevier Wertheim wenden.

Wertheim: Fahrrad gestohlen - Zeugen gesucht

Unbekannte entwendeten in dem Zeitraum von Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 6.15 Uhr, ein neuwertiges E-Bike von einem Fahrradabstellplatz bei der Stiftskirche in Wertheim. Das Fahrrad war mittels Schloss befestigt.

Zeugen, die im tatrelevanten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09342 91890 an das Polizeirevier Wertheim zu wenden.

Bad Mergentheim: Fahrerflucht - Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles, der am Mittwoch zwischen 9 Uhr und 9.45 Uhr passiert sein muss. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken den in der Straße Ledermarkt auf einem Parkplatz geparkten Skoda Oktavia und fuhr anschließend davon. Beschädigt wurde hierbei das vordere Kennzeichen.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 an das Polizeirevier Bad Mergentheim zu wenden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!