Sonntag, 26.05.2019

Buchen: Unfall auf L582 mit mehreren Verletzten

Polizei Heilbronn für den Neckar-Odenwald-Kreis

Buchen
Kommentieren

Am Dienstagmorgen, gegen 08.45 Uhr, meldeten mehrere Notrufer dem Polizeipräsidium Heilbronn und der Rettungsleitstelle, dass es gerade zu einem schweren Unfall auf der L582 zwischen Buchen und Eberstadt gekommen ist.

Nach ersten Erkenntnissen wollte der Lenker eines VW Up in die Landstraße L582 von Eberstadt kommend in Richtung Buchen einbiegen. Hierbei übersah er wohl, in Folge Unachtsamkeit, den bevorrechtigt auf der L582 fahrenden Lancia, der die L582 von Buchen in Richtung Eberstadt/Osterburken befuhr. Bei der anschließenden Kollision wurden insgesamt drei Personen verletzt. Der Fahrer des VW Up und die beiden Insassen des Lancia erlitten leichte Verletzungen und wurden vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Beide Autos erlitten Totalschaden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf circa 11.000 Euro. Die Fahrbahn der L582 war bis circa 10.50 Uhr voll gesperrt. Die hinzukommende Straßenmeisterei Buchen unterstützte die Unfallaufnahme durch Absicherungsmaßnahmen und Aufstellen von Ölspurschildern. Der Rettungsdienst war mit einem Notarztwagen und zwei Rettungswagen im Einsatz. Das Polizeirevier in Buchen übernahm die Unfallaufnahme .

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!