Mittwoch, 23.10.2019

Buchen: Straßensperrung nach Unfall

Polizei Heilbronn

Buchen
Kommentieren
Bei einem Unfall in Buchen ist am Donnerstag eine 23-Jährige verletzt worden.

Am Donnerstag, gegen 13:20 Uhr, fuhr eine 23-jährige Seat-Fahrerin von Bofsheim in Richtung Götzingen. Sie bog nach links in Richtung Buchen ein und übersah hierbei einen entgegenkommenden Audi. Dessen 50-jährige Fahrer versuchte den Zusammenstoß noch zu verhindern, indem er nach rechts ausweichte und in einer Wiese zum Stehen kam. Die Seat-Fahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Schürfwunden zu. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Strecke wurde über den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro.

Osterburken: Fahrt endet auf der Weide

Mit 1,1 Promille war der Fahrer eines VW Amarok von Osterburken in Richtung Bofsheim unterwegs. Der Mann konnte am Donnerstag, gegen 20:40 Uhr, einer Kontrolle unterzogen werden. Kenntnis wurde durch einen Zeugen erlangt, der der Polizei meldete, dass eine Person mit einem Fahrzeug die Böschung herunter und auf eine Weide gefahren sei. Eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins waren die Folgen der Trunkenheitsfahrt.

kev/Polizei Heilbronn

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!