Dienstag, 18.02.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Betrunkener fährt in Obernburg zwei Autos an

Obernburg
Kommentieren
Ein betrunkener Autofahrer hat am frühen Samstagmorgen in Obernburg zwei Autos angefahren und beschädigt. als er zurückkehrte, um die Unfallspuren zu beseitigen, konnte er, dank einer aufmerksamen Zeugin, gefasst werden.

Am Samstagmorgen gegen 4.15 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit einem Auto die Blumenstraße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem am Fahrbahnrand geparkten Wagen, welcher erheblich beschädigt wurde. Der junge Mann entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle und stellte seinen ebenfalls stark beschädigten Wagen auf einem Schotterplatz ab. Anschließend kehrte er zu Fuß zur Unfallstelle zurück, um die Unfallspuren in Form von Fahrzeugteilen und Glassplittern zu entfernen.

Eine besorgte Passantin hatte zuvor nur einen lauten Schlag wahrgenommen und deshalb bereits die Polizei verständigt. Als die Streife an der Örtlichkeit ankam, wurde bei dem 19-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,58 Promille. In Folge dessen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden an beiden Autos beläuft sich auf etwa 5500 €.

Motorrad und Auto in Leidersbach verkratzt

Leidersbach - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in der Spessartstraße sowohl ein Kraftrad als auch ein Pkw durch einen bislang unbekannten Täter verkratzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 3000 €.

Angetrunken durch Großwallstadt

Großwallstadt - Am Freitagmorgen gegen 07.15 Uhr rückte eine Polizeistreife auf die B469 zur Absicherung eines Pannenfahrzeugs aus. Hierbei stellten die Beamten fest, dass die 47-jährige Dame, die zuvor mit dem Pkw gefahren war, offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,6 Promille. Die Dame erwartet nun eine Geldbuße von 500 Euro sowie einen Monat Fahrverbot.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, Tel. 06022 / 629 – 0

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!