Sonntag, 22.09.2019

Betrunkener Radfahrer in Wörth

Polizeiinspektion Obernburg

Obernburg
Kommentieren
Weil er in Schlangenlinien fuhr, ist ein Radfahrer am Mittwochabend der Polizei aufgefallen.

Gegen 21.40 Uhr wurde der 49-Jährige in der Presentstraße kontrolliert. Er stand unter Alkoholeinfluss: Ein Vortest ergab einen Wert von 1,47 mg/l. Dem Radler wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt unterbunden.

Unfallflucht

Niedernberg. Am Mittwoch gegen 14.40 Uhr kam es am Kreisverkehr in der Großostheimer Straße zu einem Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Ein Sattelzug musste an dem Kreisverkehr verkehrsbedingt warten, als ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf ihn auffuhr. An dem Auflieger entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Polizeiinspektion Obernburg/mm

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!