Sonntag, 22.09.2019

Betrunkenen Ladendieb ertappt

Polizei Miltenberg

Miltenberg
Kommentieren
Ladendiebstahl
Ladendiebstahl (Symbolbild)
Foto: Patrick Pleul / Illustration
Bier und Wein wollte er bezahlen, sein Lachsfilet aber nicht: Die Polizei berichtet von einem Ladendieb, der am Montag in einem Lebensmittelmarkt in der Bischoffstraße aufgeflogen ist.

Am Montag, kurz vor 20 Uhr, packte der Mann im Laden ein Lachsfilet in seinen Rucksack. An der Kasse bezahlte der 57-Jährige lediglich sein Bier und seinen Wein, das Lachsfilet ließ er jedoch im Rucksack. Dies konnte durch einen aufmerksamen Angestellten festgestellt werden und er verständigte die Polizei. Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest, ein Alkotest ergab eine Promille von 2,42. Den aus Sulzbach stammenden Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahl.

Verkehrsunfall: eine Person leicht verletzt

Großheubach. Am Montag gegen 17.10 Uhr wollte eine Volvo-Fahrerin rückwärts von einem Parkplatz auf die Industriestraße einfahren. Dabei übersah sie jedoch einen Daimler-Fahrer und es kam zur Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Volvo auf einen weiteren geparkten Pkw geschleudert. Der Daimlerfahrer wurde leichtverletzt, die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 11.500 Euro.

Unfallflucht

Großheubach. Am vergangenen Donnerstag wurde im Auweg in der Zeit zwischen 16 und 17.30 Uhr ein geparkter Mercedes-Sprinter angefahren. Der unbekannte Verursacher, aufgrund des Schadensbildes vermutlich ein Lkw, hinterließ an der rechten hinteren Seite einen Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro.

Polizei Miltenberg/mm

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!