Samstag, 29.02.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Bargeld aus Kasse in Burgsinner Metzgerei gestohlen

Polizei Gemünden

Burgsinn
Kommentieren
Während das Personal einer Metzgerei in Burgsinn sich für den Tag vorbereitet hat, ist ein bislang Unbekannter in das Geschäft eingestiegen und hat Geld aus der Kasse gestohlen.

Am Donnerstagmorgen, im Zeitraum von 6.30 bis 06.45 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter aus der Kasse einer Metzgerei in der Hauptstraße einen Bargeldbetrag. Das Geschäft hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht geöffnet und das Personal war mit Vorbereitungen in einem Nebenraum beschäftigt. Der Täter gelangte vermutlich über eine Nebentüre zum Hof in den Verkaufsraum, da die Ladentüre noch verschlossen war. Bereits am 24. Januar 2020 ereignete sich in einer physiotherapeutischen Praxis in derselben Straße ein ähnlicher Gelddiebstahl.

Wildunfall

Gössenheim. Am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr befuhr ein 29-jähriger Autofahrer die B 27 von Eußenheim nach Gössenheim. Kurz nach dem „Werneck“ querte ein Hase die Fahrbahn und wurde vom Fahrzeug erfasst. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Älteres Fahrrad aufgefunden

Gemünden. Vor einem Ladengeschäft in der Bahnhofstraße wurde ein älteres Herrenrad aufgefunden. Es handelt sich um ein weißes Fahrrad der Marke Winora. Der Eigentümer kann sich beim Fundamt der Stadt Gemünden melden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!