Sonntag, 05.04.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

B469 bei Wörth: Golf kracht in Warnanhänger

Kurze Vollsperrung

Wörth a.Main
Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am späten Montagvormittag ist ein Golf-Fahrer in einen Anhänger geprallt, mit dem Straßenarbeiten auf der Bundesstraße 469 abgesichert wurden. Die B469 war daraufhin für kurze Zeit voll gesperrt.

Der Verkehrsleitanhänger war an der B469 bei Wörth in Richtung Miltenberg unterwegs, um dort stattfindende Straßenarbeiten abzusichern. Ein Golf-Fahrer hatte den Anhänger durch die tief stehende Sonne zu spät gesehen. Der Mann versuchte noch auszuweichen, schaffte es jedoch nicht mehr, sodass sein Auto in den Anhänger prallte und danach in der Mittelleitplanke landete.

Der 56-Jährige überstand den Unfall unverletzt. Sein Golf, wie auch der Sicherungsanhänger, haben dagegen nur noch Schrottwert. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

+14 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der B469 bei Wörth
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder

Während der Aufräumarbeiten musste die B 469 in Richtung Miltenberg für kurze Zeit voll gesperrt werden, danach konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeifahren.

Etwa gegen 12 Uhr hatte sich der Stau auf der B 469 wieder aufgelöst. Die Feuerwehr aus Obernburg unterstützte die Räumung der Unfallstelle und die Reinigung der Straße.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!