Dienstag, 16.07.2019

Auto brennt auf St2308 bei Heimbuchenthal komplett aus

Technischer Defekt

Aschaffenburg
Kommentieren

Komplett ausgebrannt ist ein Volvo am Samstagabend in Heimbuchenthal.

Gegen 17.45 Uhr war der 48-jährige Volvo-Fahrer gemeinsam mit Frau und Kind auf der Staatsstraße 2308, in Richtung Heimbuchenthal unterwegs, als er plötzlich ein Zischgeräusch an dem gasbetriebenen Fahrzeug feststellte und Flammen aus dem Heckbereich des Autos kamen. Die Insassen konnten das Auto noch rechtzeitig verlassen, bevor dieses komplett in Flammen aufging. Als die Feuerwehren Heimbuchenthal und Dammbach eintrafen, brannte das Fahrzeug bereits lichterloh. Schnell konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden, jedoch brannte das komplette Fahrzeug aus und hat nur noch Schrottwert. Verletzt wurde niemand, die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Die Staatsstraße war über zwei stunden in beide Richtungen komplett gesperrt.

+10 weitere Bilder
PKW-Brand in Heimbuchenthal am 08.06.2019
Foto: Ralf Hettler |  12 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!