Mittwoch, 29.01.2020

Aschaffenburger Hauptbahnhof musste am Donnerstagnachmittag kurzzeitig gesperrt werden

Zugausfälle und Verspätungen

Aschaffenburg
Kommentieren
Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis waren am Donnerstag mehrere Gleise gesperrt. Kurzzeitig war der gesamte Bahnhof gesperrt worden.

Der Zugverkehr auf den Strecken in Richtung Würzburg und Frankfurt konnte gegen 15.30 Uhr wieder aufgenommen werden. Gegen 16.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!