Samstag, 28.03.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Amtsbekannte Ladendiebin in Obernburg aktiv

Polizei Obernburg

Obernburg
Kommentieren
Einer Streife der Polizei Obernburg fiel am Dienstagmorgen eine amtsbekannte 46-Jährige aus dem hiesigen Landkreis auf, welche im Eichenweg auf ihrem Kleinkraftrad mit offenbar gefüllten Einkaufstaschen unterwegs war.

Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass die Frau Waren im Wert von über 100 Euro dabei hatte, welche sie zuvor aus einem dortigen Supermarkt entwendet hatte. Sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls sowie ein Hausverbot in sämtlichen Filialen der Supermarktkette in Deutschland.

Bei Infektionsschutzkontrollen Haschisch aufgefunden

Niedernberg: Im Rahmen von Kontrollen bzgl. des Impfektionsschutzgesetzes wurde eine Gruppe von jungen Männern am Niedernberger „Honisch Beach“ kontrolliert. Bei einem 19-jährigen Großwallstädter wurde hierbei eine geringe Menge Haschisch aufgefunden und sichergestellt.

Rangierunfälle an Verbrauchermärkten 

Zu zwei kleineren Unfällen kam es am gestrigen Dienstag auf zwei Geschäftsparkplätzen.

In Elsenfeld in der Frühlingsstraße stieß ein Mercedes beim Ausparken gegen einen ordnungsgemäß abgestellten Toyota. Der Sachschaden an beiden Pkw beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

In Niedernberg im Hansaring stieß ein VW Golf beim Rückwärtsfahren gegen einen querenden Ford Fiesta. Der Schaden beläuft sich hier auf insgesamt ca. 4000 Euro.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!