Sonntag, 29.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

9-jähriger Junge bei Verkehrsunfall verletzt

Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein 9-jähriger Junge ist am Montag in der Frühlingsstraße mit seinem Fahrrad gegen die Fahrzeugfront eines Skodas geprallt. Hierbei zog er sich einen Bruch am linken Sprunggelenk zu. Das Kind wurde in die Kinderklinik Aschaffenburg eingeliefert.
Miltenberg. Am Montagabend gegen 20.00 Uhr fuhr ein 9-jähriger Junge mit seinem Fahrrad aus dem Firmengelände des Miltenberger Outlet Centers ungebremst in die bevorrechtigte Frühlingsstraße ein. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr die Fahrerin eines Skoda die Frühlingsstraße aus Richtung Eichenbühler Straße kommend. Das Kind prallte gegen die Fahrzeugfront des Skoda und stürzte. Es zog sich hierbei einen Bruch am linken Sprunggelenk zu und musste in die Kinderklinik Aschaffenburg eingeliefert werden. Ein Verschulden der Pkw-Fahrerin ist derzeit nicht erkennbar.

Dieb von Bauwerkzeugen zeigt sich selbst an

Amorbach. Ein 33jähriger Handwerker erschien am Dienstag bei der Polizeiinspektion in Miltenberg, um sich selbst wegen mehrerer Diebstähle von einer Baustelle anzuzeigen. Der Mann war als Maler für Arbeiten in einem Rohbau In den Hofäckern angestellt. Diese Situation nutzte er aus, um mehrere Bauwerkzeuge von der Baustelle zu entwenden und hinterher zu verkaufen. Über seinen Privataccount bei ebay-Kleinanzeigen bot er Werkzeuge an. Als sich Käufer meldeten und die Auktion bestätigt wurde, entwendete er kurz vor der Übergabe die ersteigerten Gegenstände von der Baustelle. Unter anderem hatte der reuige Täter einen Hochdruckreiniger, eine Pumpe, eine Bohrmaschine und anderes Handwerkergerät im Wert von etwa 1.100 Euro entwendet. Das Motiv dürften Geldsorgen wegen Spielsucht gewesen sein.

Unfallflucht angezeigt

Weilbach. Bereits von Montag der vergangenen Woche bis Mittwoch blieb in der Reuboldstraße auf dem Parkplatz der Firma CEPL offenbar ein bisher unbekanntes Fahrzeug an einem dort abgestellten grauen Pkw Citroen-Berlingo hängen und beschädigte diesen. Die Geschädigte befand sich zu dieser Zeit in Urlaub und bemerkte den Schaden erst später. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Schwarzen Audi mit Batteriesäure bespritzt

Miltenberg. Ein unbekannter Täter hat offensichtlich am Freitagmorgen einen geparkten schwarzen Pkw Audi auf dem Gelände der Firma Wassum mit Batteriesäure bespritzt und hierbei beschädigt. An dem Fahrzeug platzte dabei der Lack am Kofferraum teilweise ab. Der Schaden beträgt 500 Euro.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei Miltenberg.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!