Mittwoch, 25.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

83-jährige Katharina Reitter wird vermisst

Polizei Mosbach
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

83-jährige Katharina Reitter wird vermisst
Seit Freitag, 9.11. wird die 83-Jährige Katharina Reitter aus dem Elzgrund vermisst. Die Frau wird folgendermaßen beschrieben: nur etwa 1,50 Meter groß, kurze, graue Haare, gut zu Fuß, vermutlich bekleidet mit einem knielangen, braunen Steppmantel und braunen Stiefeln. Hinweise werden an das Polizeirevier Mosbach unter Tel. Nr. 06261 8090 erbeten
Foto: privat
Seit Freitagnachmittag wird die 83-jährige, an beginnender Demenz leidende Frau Katharina Reitter aus dem Elzgrund vermisst.

83-jährige Katharina Reitter wird vermisst

Mosbach. Seit Freitagnachmittag wird die 83-jährige, an beginnender Demenz leidende Frau Katharina Reitter aus dem Elzgrund vermisst. Als ihre Tochter gegen 12:45 Uhr nach Hause kam, war sie nicht mehr in der Wohnung. Zeugen wollen gesehen haben, dass die Dame am späten Freitagvormittag von einer Taxe in der Odenwaldstraße abgesetzt wurde. Eine Suchaktion am Samstag unter Einsatz eines Polizeihubschraubers und der Freiwilligen Feuerwehr Mosbach verlief ergebnislos.
Die Frau wird folgendermaßen beschrieben:
  • nur etwa 1,50 Meter groß,
  • kurze, graue Haare,
  • gut zu Fuß,
  • vermutlich bekleidet mit einem knielangen, braunen Steppmantel und braunen Stiefeln.
Hinweise werden an das Polizeirevier Mosbach unter Tel. Nr. 06261 8090 erbeten.

Drei Mal Alkohol im Straßenverkehr / Zeugen gesucht

Mosbach / Osterburken / Buchen. Am frühen Samstagmorgen wurde gegen 04:40 Uhr ein 36-jähriger PKW-Fahrer in der Anton-Gmeinder-Straße in Mosbach von einer Polizeistreife kontrolliert. Da der Mann über 1,1 Promille Alkohol hatte wurde bei ihm eine Blutentnahme initiiert und sein Führerschein einbehaltenIn

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Osterburken und in Buchen zwei PKW-Fahrer erwischt, die ebenfalls alkoholisiert unterwegs waren.
Um 23:55 Uhr fiel ein 39-jähriger eine Zeugin zwischen Adelsheim und Osterburken durch seine Fahrweise auf. Er wurde schließlich in der Bofsheimer kontrolliert und versuchte zu flüchten. Da er erheblich alkoholisiert war wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein beschlagnahmt.

Um 04:35 Uhr fuhr ein gleichaltriger PKW-Fahrer in Buchen in Höhe Am Ring 72 mit seinem schwarzen Golf mit ca. 2 Promille Alkohol in ein Gebüsch. Sachschaden entstand hierbei nicht. Bei Eintreffen der Polizeistreife behauptete er, dass nicht er, sondern ein Unbekannter gefahren sei. Wer den Vorfall beobachtet hat und Angaben hierzu machen kann wird gebeten, sich bei der Polizei Buchen unter Tel. Nr. 06281 9040 zu melden. .

Festgenommener Tatverdächtiger vom Banküberfall in Aglasterhausen in Untersuchungshaft.
Der am Freitag, 09.11.2012, zwei Stunden nach der Tat nach Hinweisen aus der Bevölkerung festgenommene Tatverdächtige wurde am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Der von der Staatsanwaltschaft Mosbach beantragte Haftbefehl wurde erlassen. Der 46-Jährige aus dem Rhein-Neckar-Kreis wurde in Untersuchungshaft genommen.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Mosbach

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!