Sonntag, 25.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

83-Jährige bei Unfall in Wertheim verletzt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine 83-jährige Frau erlitt bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag in Wertheim leichte Verletzungen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Eine 68-Jährige fuhr mit ihrem Pkw Peugeot von der Bestenheider Landstraße in die Schwarzwaldstraße. Dabei soll sie vermutlich aus Unachtsamkeit das Rotlicht der Ampel übersehen und trotzdem in die Kreuzung gefahren sein.
Wertheim: Randalierer in Flüchtlingsunterkunft

Einen 28-jährigen Bewohner, der gerade in den Flur eines Unterkunftsgebäudes urinierte, traf der private Sicherheitsdienst einer Flüchtlingsunterkunft in Wertheim-Reinhardshof am Montagabend, gegen 23.30 Uhr an. Der junge Mann, der deutlich unter dem Einfluss von Alkohol zu stehen schien, sollte auf sein Zimmer begleitet werden. Dabei beschimpfte er die Mitarbeiter und soll diese auch körperlich angegangen haben. Die Sicherheitsbediensteten hielten den renitenten Mann daraufhin fest und riefen die Polizei. Auch die eingetroffenen Beamten mussten sich üble Beschimpfungen des 28-Jährigen anhören. Er musste seinen Rausch schließlich in einer Zelle des Polizeireviers ausschlafen.


Wertheim: Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Eine 83-jährige Frau erlitt bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag in Wertheim leichte Verletzungen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Eine 68-Jährige fuhr mit ihrem Pkw Peugeot von der Bestenheider Landstraße in die Schwarzwaldstraße. Dabei soll sie vermutlich aus Unachtsamkeit das Rotlicht der Ampel übersehen und trotzdem in die Kreuzung gefahren sein. Hierdurch stieß der Peugeot mit dem Opel Corsa der 83-Jährigen zusammen. Diese hatte die Bestenheider Landstraße aus Richtung Grünenwört befahren und soll nach bisherigen Erkenntnissen grün gehabt haben. Der Peugeot stieß frontal gegen die hintere rechte Seite des Corsas, wobei dieser von der Fahrbahn in einen Graben geschleudert wurde. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die 68-Jährige blieb unverletzt.

Polizei Heilbronn für Main-Tauber
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!