Sonntag, 18.04.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Autofahrerin beschädigt Wagen in Frammersbach und flieht

Polizei Lohr

Lohr a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine 80-jährige Autofahrerin hat am Dienstag in Frammersbach den von ihr verursachten Schaden an einem anderen Auto ignoriert.

Wie die Polizei berichtet, stieg die Seniorin gegen 10 Uhr in der Wiesenfurth aus ihrem Auto aus und schlug mit der Tür an einen benachbarten Wagen. Der Geschädigte Autofahrer bemerkte dies und wies sie darauf hin. Laut Polizei hat sie sich nicht dafür interessiert und ging weg. Der Geschädigte verständigte daraufhin die Polizei. Die Schadenshöhe wurde auf rund 1000 Euro geschätzt.

Unfallflucht auf Parkplatz

Am Parkplatz eines Baumarktes im Sandfeld in Lohr kam es am Donnerstag in der Zeit von 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr ebenfalls zu einer Unfallflucht. Der Polizei zufolge stellte eine 24-jährige Frau ihren schwarzen BMW ab und ging zum Einkaufen. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurück kam stellte sie fest, dass sie einen Schaden am hinteren rechten Radkasten hatte. Es kann davon ausgegangen werden, dass ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken den BMW berührte. Die Schadenshöhe wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Zeugen die etwas beobachtet haben können sich bei der Polizei in Lohr unter der Tel.Nr. 09352/87410 melden. 

Ohne gültige Versicherung gefahren

Die Polizei hat am Donnerstag um 18.35 Uhr auf der B 26 zwischen Rechtenbach und Lohr einen Rollerfahrer aus dem benachbarten Landkreis Aschaffenburg kontrolliert. Bei der Kontrolle haben die Beamten festgestellt, dass an dem Roller des 17-Jährigen das alte, ungültige Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2020 angebracht war. Eine neue Versicherung war noch nicht abgeschlossen.  Die Fahrt des 17-jährigen war damit zu Ende. Der Roller wurde mit einem Transporter abgeholt. Den Jugendlichen erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz. 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!