Sonntag, 25.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

40 Ster Holz standen in Eisenbach in Flammen

Mehrere Wehren im Einsatz

Obernburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nach dem letzten Waldbrand am Sonntagvormittag mussten die Feuerwehren aus Eisenbach, Obernburg und Wörth am Dienstagabend erneut ausrücken.

Im Obernburger Wald standen gegen 18 Uhr in der Gemarkung Eisenbach etwa 40 Ster gelagertes Holz in Flammen. Rasch konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden. Aufwändiger gestalteten sich die Nachlöscharbeiten, hierzu musste der Stapel teilweise abgetragen werden. Dabei kam auch ein Traktor mit Frontlader zum Einsatz. Das Löschwasser wurde mittels Tanklöschfahrzeugen herbeigeschafft.

Bezüglich der Brandursache und der Schadenshöhe gibt es aktuell noch keine Angaben.

+14 weitere Bilder
Brand eines Holzstapels im Obernburger Wald
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!