Sonntag, 17.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

20-Jährige überschlägt sich mit Auto bei Groß-Umstadt

Polizei Südhessen

Groß-Umstadt.
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Samstag ereignete sich gegen 14.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 45, bei dem ein Fahrzeug von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und im angrenzenden Grünstreifen liegen blieb.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr eine 20-Jährige aus Bad König die Bundesstraße 45 von Groß-Umstadt kommend in Richtung Höchst im Odenwald.
Zwischen dem Abzweig Heubach und dem Abzweig Zipfen kam die Fahrzeugführerin aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.
Vor Eintreffen der Rettungskräfte konnte sich die 20-Jährige selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Durch die eingesetzte Feuerwehr konnte ein Fahrzeugbrand
verhindert werden.

Neben der Feuerwehr waren auch Rettungsdienst und Notarzt eingesetzt. Die Autofahrerin kam zur ärztlichen Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die
Fahrbahn war im Rahmen der Maßnahmen vor Ort zeitweise gesperrt. Nach vorläufiger Schätzung entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 16.000 Euro.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!